Gerüchteküche #1 – Amazon und Google mit eigener Konsole? Nintendo am Ende?

In unserem Neuen Format „Gerüchteküche“ fühlen wir den aktuellsten Gerüchten auf den Zahn und prüfen, ob diese überhaupt möglich wären.

In der ersten Folge behandeln wir das Gerücht, ob Amazon demnächst eine eigene Konsole auf den Markt bringt. Amazon kaufte vor kurzem den Entwikler Double Helix Games. Diese machten unter anderem Silenthill Homecoming, Killerinstinkt für die XBox One und das kürzlich veröffentlcihte Strider.

Google hat ebenfalls vor kurzem, ein Spezialisten Team aus der selben Sparte Gekauft. Green Throttle Games war zuletzt mit einer Android Spiele Konsole beschäftigt. Google könhnte aber auch gemeinsame Dinge mit ihrem Chrome Cast machen. So könnte man Android Games auf dem TV zocken.

Sony bestätigte zudem, dass die Schreiberin Amy Hennig Naughty Dog verlassen hat. Sie war vorallem durch die Storys von Uncharted und Legacy of Kain bekannt geworden. Sie wird nun von Neil Druckmann ersetzt. Dieser hat bereits sein können mit The Last of Us gezeigt. Doch funktioniert das auch mit der Uncharted Serie?

Zu guter Letzt ist Nintendo noch dabei. Diese sollen laut Experten, Ihre Exclusivtitel an Dritte weiter verkaufen und diese auf Mobilen Geräten Spielbar machen. So könnte man unterwegs Mario und Co. auf seinem Smartphone Spielen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.