Next Generation

Nun ist die Katze aus dem Sack. Die beiden Konsolen Hersteller, Nintendo und Sony haben ihre nächste Generation an mobilen Spiele-Konsolen vorgestellt.Beide verfolgen interessante Ziele und kommen mit völlig neuen Ideen daher. Der Nintendo 3DS mit 3D fähigem Display und das ganze ohne Brille. Die Sony PSP2 oder wie sie nun wirklich heisst “Next Generation Portable” mit Touchscreen und Touchpad.

Der 3DS trifft wahrscheinlich eher den Nerv der Zeit. Überall werden 3D TVs angepriesen und Kinofilme kommen nicht mehr ohne den Untertitel “Jetzt auch in 3D” aus. Ob der 3DS leistungstechnisch mit der NGP mithalten kann, kann ich nicht sagen. Ich hatte noch keines der Geräte in den Händen oder gar LIVE gesehen.

Die NGP wartet dagegen mit scharfen Geschützen auf. Laut Pressemeldungen soll sie über einen QUADCORE-Prozessor verfügen, sowie eine Weiterentwicklung eines Grafikchips seitens Sony. Als ich heute die Demo von Uncharted gesehen habe, ist mir kurzzeitig das Herz stillgestanden. Die Grafik, soweit man das von einem abgefilmten Youtube Video sehen konnte, war überragend. Ich dachte das sei ein PS3 Spiel, was ich da sehe.

Die Idee der NGP mi dem mit dem Touchpad, hat mich zuerst ein wenig stutzig gemacht. Doch als ich das erste konkrete Spiel sah, fand ich die Idee einfach super. So simpel, warum ist da nicht schon früher einer darauf gekommen? Beim Betrachten des Videos schnellten mir einige Gedanken durch den Kopf, wie sähe wohl ein LocoRoco mit Touchpad aus. Ich hoffe, Sony macht einen Nachfolger, der sich wieder auf den Ursprung bezieht.

Ich freue mich auf beide Geräte und die Ideen der Entwickler. Gaming 2.0 war gestern, jetzt kommt Gaming 2.5

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.