How to… PS3 HDD Upgrade

Ihr habt langsam aber sicher kein Platz mehr für weitere Downloadspiele? Oder könnt keine Spiele mehr installieren, da der Platz nicht mehr reicht? Kein Problem. Mit einigen kleinen Handgriffen und etwa 10 Minuten eurer kostbaren Zeit, könnt ihr eine handelsübliche 2.5″ HDD in eure PlayStaion 2 einbauen.

Was zu beachten ist, die Festplatte darf nicht höher als 9mm sein. Ansonsten kann die Kühlung der PS3 nicht mehr gewährleisten werden, und das kann schnell zu einem Ableben

der Konsole führen. Die Grösse, also des Speicherplatzes spielt keine Rolle. Baut diese HD ein, die Ihr benötigt.

Ich habe noch einer der 1. Generation der Slim Versionen und habe daher nur 120 Gb, die ich jetzt auf 320 Gb erweitern werde. Die neue Festplatte habe ich günstig auf Ricardo ersteigert. Hier findet man immer wieder günstige Angebote von Fabrikneuen bis zu Gebrauchten PC Hardware.

Als erstes solltet ihr ein Backup von eurem jetzigen System machen. Für diesen Schritt benötigt ihr am besten eine externe USB Harddisk mit genug Platz. Die Platte muss FAT32 Formatiert sein, ansonsten erkennt eure PS3 die HD nicht. Um das Backup zu starten, geht ihr auf XMB (Cross Media Bar) in die Systemeinstellungen > Datensicherungsprogramm > Sichern. Befolgt nun die Anweisungen. Beachtet, dass dieser Schritt einige Stunden in Anspruch nehmen kann. Je nach Grösse der bereits installierten HDD und deren Daten. Sobald das abgeschlossen ist, können wir zu Schritt 2 gehen.

ps3
Hinter einer kleinen Abdeckung befindet sich eine blaue Schraube

Bevor ihr eure Konsole ausschaltet, solltet ihr noch alle DVDs / Blue-Rays im Laufwerk entfernen. Nun nehmt ihr die Konsole komplett vom Netz, das heisst ihr steckt aller Stecker wie Strom und LAN aus. Dreht nun die PS3 auf den Kopf. Ihr seht nun etwas auf der linken Seite eine kleine Blende. Diese lässt sich mit einem Schraubenzieher leicht entfernen. Darunter befindet sich eine blau markierte Schraube. Diese könnt ihr mit einem passendem Werkzeug, einem Kreuzschlitzschraubenzieher lösen.

ps3
Zieht die HD aus Ihrem Schacht und ersetzt diese nun durch die neue

Nachdem wir die Schraube gelöst habe, können wir auch die Frontblende entfernen. Nun kommt auch schon die HD der PlayStation hervor. Die HDD kann nun mit der Halterung aus der PS3 gezogen werden. Besitzer der Alten PS3 müssen den Bügel erst nach rechts drücken und erst danach kann die HDD herausgezogen werden. Die Harddisk ist mit 4 Schrauben an der Unterseite mit dem Gehäuse befestigt. Diese sind aber sehr fest angezogen. Am besten verwendet ihr wieder den gleichen Kreuzschlitzschraubenzieher wie schon bei der blauen Schraube.

ps3
löst nun die vier Schrauben und ersetzt die HDD

Sobald alle 4 Schrauben gelöst sind, könnt ihr die neue HD festschrauben. Bittet beachtet dass ihr diese genau wie die andere befestigt. Nachdem ihr alles richtig befestigt habt, und die Festplatte wieder in die PS3 eingeschoben habt und die blaue Schraube festgezogen habt, könnt ihr nun endlich wieder die PS3 starten. Die Konsole wird jetzt die Festplatte selbständig formatieren. Nach dem das erledigt ist, wird sie nach einem Firmware Update fragen.

  1. USB Stick formatieren / ebenfalls Fat32
  2. Erstellt im root einen Ordner „PS3“ (GROSSSCHREIBUNG)
  3. Erstellt im Ordner „PS3“ einen Unterordner „UPDATE“ (GROSSSCHREIBUNG)
  4. Ladet von der offiziellen Seite ch.playstation.com die aktuellste Firmware herunter.
  5. Speichert das File „PS3UPDAT.PUP“ im Unterordner „UPDATE“
  6. Steckt nun den USB Stick in eure PS3 und befolgt deren Anweisungen

Nun könnt ihr euer Backup wieder aufspielen. Geht dafür einfach wieder auf Systemeinstellungen > Datensicherungsprogramm > Wiederherstellen. Nun seid ihr wieder bereit für weitere Downloadtitel oder Neue Games.

Nachtrag:

Falls eure PS3 die neue Festplatte nicht erkennt und eine Fehlermeldung ausgibt, keine Panik… Geht einfach ins Recovery Menu der PS3.

  1. Drückt den Powerknopf bis die PS3 ausgeht
  2. dann am Powerknopf wieder einschalten, aber den Powerknopf so lange gedrückt halten, bis die PS3 von selber wieder ausgeht.
  3. nun wieder am Powerknopf einschalten, und den Knopf so lange gedrückt halten, bis 2 kurzen piepser kommen
  4. Nun seht ihr das Recovery Menu

Nun solltet ihr eine Reihe von Auswahlmöglichkeiten sehen. Wählt den Punkt “PS3 in Grundzustand zurücksetzen”. Dabei wird die Festplatte neu Formatiert und alle gespeicherten Daten gehen verloren!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.