Spielideen die ich vermisse…

Habt ihr nicht auch dass Gefühl, dass ihr bei jedem Spiel denkt, dass hab ich schon mal gesehen oder erlebt? Jede Actionszene in Call of Duty oder Battlefiled ähnelt sich so sehr, dass man auf den ersten Blick viele Games kaum auseinanderhalten kann.

Aber auch bei der Inszenierung denke ich oft, dass kenne ich schon von einem Film oder einem anderen Game. Warum geben sich Entwickler kaum noch mühe oder probieren etwas Neues zu machen, etwas Einzigartiges, eine neue Spielidee. Ich möchte hier mal ein paar geniale Spielideen aufgreifen, die es so heute nicht mehr gibt (oder nur noch selten).

Metal Gear Solid, ist ein Absolutes vorzeige Model, wenn es um neue Ideen geht. Gehen wir als erstes Mal zum PlayStation One Spiel aus dem Jahre 1998. Alleine da gibt es etliche Ideen, die ich vermisse. Bereits in einem der ersten Codec Gespräche wird man aufgefordert eine bestimmte Frequenz einzugeben, diese wird aber dem Spieler nicht genannt, sondern man muss diese selbstständig suchen. Aber nicht wie gedacht im Spiel, sondern auf der Rückseite der Spielehülle. Hier durchbricht Kojima die vierte Wand und zeigt das sich MGS nicht ganz so ernst nimmt.

spielideen
Psycho Mentis kontrolliert Meryl

Aber auch einer der Endbosse im ersten Teil wurde zu einem unvergesslichen Kampf. Psycho Manthis konnte „Gedanken Lesen“ und wusste immer, was der Spieler vorhatte. Man konnte ihn so nicht besiegen. Lösung: Den Controller auf den zweiten Port wechseln und schon war der Kampf nicht mehr so ein Problem. Als kleine Demonstration seiner Macht las Psycho Manthis auch die Gedanken des Spielers. So wusste er, welche Spiele man zockte. Der Trick dahinter ist recht simpel. Das Game las die Speicherkarte aus und wusste so, welche Spiele man so zockte. Einfach aber clever. Leider funktionierte das nur mit Konami Games, zb Castlevania.

Springen wir nun etwas nach vorne in der Zeit. 2008 erschien der vierte Teil von Metal Gear Solid. Gegen Ende taucht Psycho Mantis wieder auf und will wieder gegen uns kämpfen. Die erste Reaktion von mir war, den Controller auf den zweiten Port umzustellen. Brachte aber dieses Mal wenig, ausser einem Kommentar von Otacon, der meinte, es sei nicht mehr wie auf der PlayStation One. Wie genial, dass die Entwickler diese Möglichkeit in Betracht gezogen haben und auch eine Antwort darauf hatten.

spielideen
Absturtz? Crash? PlayStation tot?

Verlassen wir nun mal das MGS Universum und wenden uns einem Comicuniversum zu. Batman. In seinem ersten Abenteuer in der Neuzeit, Arham Asylum wird ca. in der Hälfte ein Absturz der Konsole vorgetäuscht. Es entstehen Bildfehler und das Intro fängt wieder an. Auf den ersten Blick ein absolutes Horrorszenario, alles verloren und noch einmal spielen. Wie viele Wohl die Konsole wirklich abschalteten und schon meinten, ihr Spielstand sei im Arsch oder noch schlimmer etwas sei mit der CD nicht in Ordnung? Ich selbst gehöre auch dazu. Doch wenn man einfach die Sequenz laufen lässt, fallen gewisse Dinge auf. Anstatt das Batman den Joker in Arkham einliefert, sind die Rollen nun getauscht. Und auch sonst ist alles etwas verkehrt. So sind Jokers Handlanger als Wache eingesetzt und nicht mehr Polizisten. Ein absolut toller und genialer Twist von Rocksteady Studios.

spielideen
Castlevania Symphonie of the Night

Kehren wir nochmals auf die PlayStation One zurück. Castlevania Sympjony of the Night hat wohl einer der Besten Ideen. Sobald man das Spiel durchgespielt hat, verdreht sich das gesamte Schloss und man merkt erst jetzt, dass man gerade mal in der Hälfte des Spiels ist. Die Levels wurden so designt, dass diese auch auf dem Kopf funktionieren aber doch anders sind. Um das Spiel wirklich durch zuspielen, genügen 100% nicht. Man muss 200,6% geben, um wirklich alles gesehen zu haben. Ein echtes Meisterwerk.

spielideen
Scratch & Sniff mit Gummi geschmack

Ein echt cooles Gimmick ist aber auch bei GranTurismo 2 und Fifa 2001 für die PlayStation. Dort gab es das Feature „Scratch & Sniff“ (frei übersetzt „reibe & rieche“). So riecht man bei GT2 verbanntes Gummi wie auf der Rennbahn und bei Fifa den frischen Rasen. Eigentlich recht unnütz aber irgendwie faszinierende Spielidee.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.