Ausgegraben: Super Mario Bros 2

Ich möchte heute mal einen richtigen Klassiker ausgraben, Super Mario Bros 2. Es erschien damals für das Nintendo Entertainment System und war der Nachfolger von Super Mario Bros. Auch heute ist es immer noch ein absoluter Klassiker und spielt sich immer noch fantastisch. Irgendwie wusste ich aber schon damals, dass irgendetwas mit dem Spiel nicht ganz stimmte. So wurden typische Mario-Mechaniken einfach ignoriert oder anders umgesetzt. Alleine, wenn man auf einen Gegner springt, passiert schon mal gar nichts. Man reitet einfach auf ihm. Man konnte aber plötzlich Sträucher aus dem Boden reissen und auf die Gegner werfen, oder die Gegner selbst aufheben und sie gegen ihre verbündeten werfen.

Auch seltsam war, dass man nicht nur Mario und Luigi spielen konnte. Plötzlich waren auch Prinzessin Peach und Toad als spielbare Charaktere verfügbar. Jeder hatte zudem noch seine eigene Vor- und Nachteile. So konnte Luigi super hochspringen, Prinzessin Peach eine kurze Zeit schweben. Toad war zwar de kleinste und sicherlich nicht der beste Springer aber der Stärkste der Vier. Er konnte am schnellsten Gegner aufheben oder dinge aus dem Boden reissen. Mario war der Allrounder der Vier. Mit ihm habe ich auch am meisten gespielt.

Super Mario Bros 2
Super Mario Bros 2 auf dem GameBoy Micro

Auch neu war das die Spielfigur mehr als nur 1 oder 2 Treffer einstecken konnte. So konnte man Pilzesammeln und bekam einen Lebenspunkt dazu. Die Schwierigkeit bei den Pilzen war, sie überhaupt zu finden. Den diese sind in einer Parallelwelt versteckt. Diese kann Mario und seine Freunde nur mit einem speziellen Zaubertrank erreichen. Aber selbst dann ist es nicht einfach. Den die Parallelwelt ist nur zeitlich begrenzt besuchbar und auch der Ausschnitt ist sehr minim gehalten. Meistens ist aber de Pilz nicht all zu weit weg von dem Fundort des Zaubertranks.

Was mich aber am meisten gestört hat, waren die Soundeffekte. Jedes Mal wenn die Spielfigur etwas aufhebt, aufsammelt gibt sie einen nervtötenden Sound von sich. Wenn man also mehrere Pflanzen nacheinander ausreisst, ist das kaum auszuhalten. Das hat mich so weit getrieben, dass ich den Sound abschalten musste.

Schade ist auch, dass die Mario typischen Items fehlen. So gibt es keine Feuerrose oder andere Power-Ups. Es kommt zwar ein Stern auf, wenn man 5 Kirschen einsammelt, oder eine Stoppuhr, die die Zeit kurz anhält, wenn man 5 Büsche aus dem Boden reisst. Ab und zu findet man auch einen Power-Block, diese sind leider viel zu selten.

Super Mario Bros 2
Super Mario Bros 2 auf dem GameBoy Micro

Von von sich Mario Bros 2 ebenfalls unterscheidet, ist das es meisten mehrere Möglichkeiten gibt ins Ziel zu gelangen. Vor allem gegen Ende gibt es einfachere oder schwierigere Wege. Das ist meiner Meinung nach echt cool und motiviert auch zum erneuten Durchspielen und Ausprobieren.

Für alle die das sowieso zu einfach Finden hat Mario Bros 2 noch eine Herausforderung bereit. So sind in jedem Level 5 mehr oder weniger gut versteckte Münzen zu finden. Mit diesen könnt ihr am ende jedes Levels zusätzliche Leben erspielen. Für wen das auch noch nicht genug ist, schaltet auf dem GameBoy Advance die Yoshi Chalange frei. In diese müsst ihr verschiedenfarbige Yoshi Eier suchen. Diese sind aber nicht in der normalen Welt, sondern in der Parallelwelt versteckt. Und weil das nicht genug ist, dürft ihr nach dem Einsammeln der Eier nicht mehr sterben, ansonsten verliert ihr die Eier in dem aktuellen Level wieder und müsst von vorne Beginnen. Und was gibt es zu gewinnen, wenn man alle Eier gefunden hat? Kann ich dan endlich mit Yoshi durch die Levels hüpfen? NEIN leider nicht. Es ändert sich genau nur der Startbildschirm. So habt ihr dann nicht ein Ei als Platzhalter, sondern ein Yoshi.

Super Mario Bros 2 ist auch heute noch immer ein super Jump & Run Spiel. Die neuen Charaktere bringen wirklich Abwechslung ins Spiel. Aber auch das nicht Typische Mario Gameplay ist recht abwechslungsreich und man muss schon fast neu denken und anders Handeln, als man es sich gewohnt ist. Wenn ihr also mal an ein Günstiges super Mario Bros 2 kommt, dan überlegt nicht lange und schlagt zu. Es ist und bleibt einfach ein absoluter Mario Klassiker und ist es auch heute noch wert, gespielt zu werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.